Datenschutzerklärung

 

Allgemeine Hinweise:

Die tellerrand consulting GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen oder mit uns in Kontakt treten, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Begriffsbestimmung:

Die Datenschutzerklärung der tellerrand consulting GmbH beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

 

Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe:

  • a) personenbezogene DatenPersonenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann.
  • b) betroffene PersonBetroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden.
  • c) Verarbeitung Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung.
  • d) Einschränkung der Verarbeitung Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken.
  • e) Profiling Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen.
  • f) PseudonymisierungPseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden.
  • g) Verantwortlicher oder für die VerarbeitungVerantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden.
  • h) AuftragsverarbeiterAuftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.
  • i) EmpfängerEmpfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger.
  • j) Dritter Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten.
  • k) EinwilligungEinwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist.

 

1. Kontaktdaten des Verantwortlichen

tellerrand consulting GmbH

Bernstorffstraße 118

22767 Hamburg

Tel.: (040) 3573700

Fax: (040) 3573700 89

Mail: info@tellerrand-consulting.com

Geschäftsführer: Hr. Patrick Rüther, Hr. Tim Mälzer, Hr. Sven Freystatzky

 

2. Kontaktdaten Datenschutz

Asss Arbeitsschutzservice Struve e.K.

Sternstraße 68

20357 Hamburg

Telefon +49 40 8079400 -34 oder -40

datenschutz@asss.de

 

3. Zweck der Verarbeitung sowie Rechtsgrundlage

Im Einklang mit der DSGVO verarbeiten wir Daten zu verschiedenen Zwecken. Gemeinhin erfolgt eine Verarbeitung unsererseits stets zweckgebunden. Dies bedeutet, dass die erhobenen Daten nur für den ursprünglichen Zweck verwendet werden. Als Dienstleister stellt eine umfängliche Betreuung bzw. die Durchführung von Beratungsleistungen für Restaurants und Events sowie den damit verbundenen Leistungen den Hauptzweck der Verarbeitung dar. Die auf der Internetseite erfassten Daten dienen der fehlerfreien Bereitstellung der Internetpräsenz um Kunden und Interessenten eine Anlaufstelle zu bieten.

 

  • Datenerfassung Internetseite
    • Server-Log-Dateien

Beim Aufrufen unserer Website www.tellerrand-consulting.com werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server unserer Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • IP-Adresse des anfragenden Rechners,
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • Name und URL der abgerufenen Datei,
  • Website, von der aus der Zugriff erfolgt (Referrer-URL),
  • verwendeter Browser und ggf. das Betriebssystem Ihres Rechners sowie der Name Ihres Access-Providers.Die genannten Daten werden durch uns zu folgenden Zwecken verarbeitet:Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,

    • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung unserer Website,

    • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

    • zu weiteren administrativen Zwecken.

    Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

    • Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet usw.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht. Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen. Zum anderen setzten wir Cookies ein, um die Nutzung unserer Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung unseres Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Cookies ermöglichen es uns, bei einem erneuten Besuch unserer Seite automatisch zu erkennen, dass Sie bereits bei uns waren. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht. Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können. Zur Deaktivierung der Cookies von gängigen Browsern finden Sie unter folgen Links weitere Informationen:

  • Firefox:

https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen

  • Chrome:

https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=de

  • Internet-Explorer:

https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies

  • Safari:

https://support.apple.com/kb/PH21411?locale=de_DE

  • Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

  • YouTube

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

 

  • Datenerfassung Dienstleister

Im Rahmen eines Vertragsverhältnisses verarbeiten wir die jeweiligen Daten, die zur Durchführung für dieses erforderlich sind. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung stellt Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO dar.

 

  • Datenerfassung Kunden / Interessenten
    • Kontaktanfragen

Wenn Sie uns kontaktieren oder Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben inklusive der von Ihnen übermittelten Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Grundlage für die Verarbeitung stellt in erster Linie Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar, da wir ein berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Fragen haben. Mündet Ihre Anfrage in einen Vertrag so stellt Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, aufgrund von vorvertraglichen Maßnahmen, eine weitere Rechtsgrundlage dar.

  • Kunden

Zur Erbringung von vertraglichen Leistungen verarbeiten wir Daten, die wir im Rahmen eines Kundenverhältnisses erhalten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung stellt Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO dar.

  • Bewerber

Vor Eintritt in unser Unternehmen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich zum Zweck einer eventuellen Begründung eines Vertragsverhältnisses in gebotenem Umfang. Reaktivbewerbungen werden, aufgrund der Zweckbindung, nur mit der ausgeschriebenen Stelle in Verbindung gebracht. Wenn Sie die Möglichkeit nutzen möchten, auch für andere Jobmöglichkeiten in Betracht gezogen zu werden, möchten Sie dies bitte in dem Anschreiben vermerken. Alternativ bewerben Sie sich initiativ, was es uns erlaubt, Sie für verschiedenste freie Stellen in Betracht zu ziehen. Die Verarbeitung stützt sich auf Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

 

Wir veröffentlichen ausgeschriebene Stellen auf der Internetseite hotelcareer.de. Betreiber ist die Yourcareergroup GmbH (Völklinger Straße 1, 40219 Düsseldorf). Wenn Sie auf die dort ausgeschriebenen Jobangebote antworten, erhalten wir Einsicht über die entsprechenden Daten. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von der Yourcareergroup GmbH unter:

https://www.hotelcareer.de/datenschutzerklärung

 

4. Berechtigtes Interesse

Die Verarbeitung kann sich auf unser berechtigtes Interesse (nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) stützen. Dies geschieht stets in einer Interessenabwägung. Eine Verarbeitung kann somit nur auf das berechtigte Interesse gestützt werden, wenn die Interessen der betroffenen Person nicht überwiegen.

  • Direktwerbung:

Das berechtigte Interesse kann für den Versand von Direktwerbung herangezogen werden. Es besteht allerdings jederzeit die Möglichkeit gegen den Versand von Direktwerbung Widerspruch einzulegen.

  • Wir haben ein berechtigtes Interesse an der Geltendmachung und Verteidigung unserer Rechte

 

5. Empfänger, Kategorien von Empfängern

Daten erhalten, innerhalb des tellerrand consulting GmbH nur diejenigen Stellen, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten sowie zur Verfolgung berechtigter Interessen benötigen.

An externe Empfänger in Form von öffentliche Stellen wie Behörden und staatliche Institutionen, wie z.B. Gerichte oder Finanzbehörden übermitteln wir Daten, wenn wir dazu verpflichtet sind. Die Rechtsgrundlage stellt Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO dar.

 

6. Absicht der Übermittlung von Daten in Drittländer

Eine Übermittlung der Daten in Drittländer findet nicht statt.

 

7. Speicherdauer

Nach Wegfall des Zwecks für die Datenspeicherung werden die Daten, wenn keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen, gelöscht. Die Verjährungsfristen können gemäß §§ 195 ff BGB bis zu dreißig Jahre betragen – die regelmäßige Verjährungsfrist beträgt drei Jahre.  Daneben sind die steuer-, handels- und abgaberechtliche sowie sonstige gesetzliche Aufbewahrungsfristen zu beachten. Die dort vorgesehenen Fristen zur Aufbewahrung / Dokumentation betragen in der Regel sechs bis zehn Jahre zuzüglich der Festsetzungsverjährung von weiteren vier Jahren.

 

8. Recht auf Auskunft

Es besteht jederzeit die Möglichkeit kostenlos Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten zu erhalten. Diese Auskunft wird innerhalb der gesetzlichen Fristen (in der Regel innerhalb eines Monats) von uns erteilt. Bei offenkundig unbegründeten oder exzessiven Anträgen einer Person erheben wir (gemäß Art. 12 Abs. 5 DSGVO) ein „angemessenes Entgelt“ oder erteilen keine Auskunft.

 

9. Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Widerspruchsrecht und Datenübertragbarkeit

Im Rahmen der gesetzlich geltenden Bestimmungen haben Sie das Recht auf:

  • Berichtigung (bspw. zur Vervollständigung),
  • Löschung (bspw. bei Wegfall der Zweckbestimmung),
  • Einschränkung (bspw. beim Anzweifeln der Richtigkeit der Daten),
  • Widerspruch (bspw. gegen eine Verarbeitung die sich auf das berechtigte Interesse stützt wie z.B. die Direktwerbung)
  • Datenübertragbarkeit (bspw. bei einem Anbieterwechsel).

 

10. Widerruf von Einwilligungen

Basiert die Verarbeitung auf einer Einwilligung (nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO) so kann diese jederzeit widerrufen werden. Die Rechtmäßigkeit der zuvor mit Einwilligung erfolgten Verarbeitung bleibt davon unberührt.

 

11. Beschwerderecht bei einer Behörde

Ihnen steht ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Kurt-Schumacher-Allee 4
20097 Hamburg

mailbox@datenschutz.hamburg.de

Tel.: (040) 428 54 – 4040

Fax: (040) 4279 – 11811

 

12. Pflicht zur Bereitstellung

  • Die Benutzung der Internetseite ist in der Regel, neben (deaktivierbaren) Cookies und Server-Log-Daten, ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
  • Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie nur diejenigen Daten bereitstellen, die für die Begründung und Abwicklung dieser erforderlich ist sind oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne diese (erforderlichen) Daten sind wir leider regelmäßig nicht in der Lage einen Abschluss eines Vertrags bzw. deren Ausführung umfänglich durchzuführen.

 

13. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung

Wir verzichten auf automatisierte Einzelentscheidungen, alle Bewertungen finden somit durch natürliche Personen statt. Die automatisierte Erstellung von Profilen (Profiling) findet ebenfalls nicht statt.

 

14. Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung bei Bedarf zu ändern und an dieser Stelle (www.tellerrand-consulting.de/datenschutz) zu veröffentlichen. Bitte prüfen Sie diese regelmäßig. Die aktualisierte Erklärung tritt vorbehaltlich der geltenden Rechtsvorschriften mit Veröffentlichung in Kraft. Sollten wir bereits Daten über Sie erfasst haben, die von der Änderung betroffen sind und/oder einer gesetzlichen Informationspflicht unterliegen, werden wir Sie zusätzlich über wesentliche Änderungen unserer Datenschutzerklärung informieren. Es gilt stets die aktuellste Version der Datenschutzerklärung. (Stand 09/2018)